Donnerstag, 25. Mai 2017

Ostdeutsche Gerichte mit Geschichte(n)





von Herbert Frauenberger
ISBN: 9783897985131
96 Seiten
EUR 9,95



Kurzinfo zum Buch:

Entdecken Sie die ostdeutsche Küche einmal ganz anders!

Mit der Geschichte zum jeweiligen Gericht sowie persönlichen Erlebnissen, mit Wärme und Witz vom Koch selbst erzählt.

Herbert Frauenberger, der als Koch einen bewegten Berufsalltag erlebt (hat), offeriert allen Nostalgikern und Liebhabern bodenständiger Küche 44 beliebte ostdeutsche Koch- und Backrezepte. Dazu erzählt er Geschichten zur Herkunft der Gerichte sowie vergnügliche persönliche Anekdoten. Eine gelungene Verbindung gelingsicherer Rezepte mit Geschichten und Anekdoten sowie attraktiven Fotos von Land und Leuten


Rezeptregister:

  • Blumenkohlsuppe Crème Dubarry
  • Eichsfelder Kräuterforelle mit Rahmsalat
  • Eingelegte saure Gurken
  • Falscher Hase
  • Gefüllte Wachteln
  • Gefülltes Hacksteak auf Zigeuner-Art
  • Gekochter Werra-Aal in Zitronenrahm
  • Geschmorte Hasenkeulen mit feiner Note von Gewürznelken
  • Geschmortes Nutria in Waldpilzsauce
  • Götterspeise aus Saft von Früchten
  • Heidelbeer-Quark-Sahnetorte
  • Herbstlicher Rübcheneintopf mit Hackfleischbällchen
  • Im Ofen gebackene Kräuter-Makrele
  • Jägerschnitzel - die ostdeutsche Variante
  • Kalter Hund
  • Kartoffelpuffer mit Lachstatar
  • Köstritzer Schwarzbiersuppe
  • Labskaus - der Küchenklassiker aus dem Norden
  • Leberpfanne mit Salbei und Champignons
  • Leipziger Allerlei - das Original
  • Leipziger Lerchen
  • Letscho
  • Marinierte Orangen - zur Weihnachtszeit
  • Osterlammkeule - im Heu gegart
  • Ostthüringer Mutzbraten
  • Pfannkuchen (wie Berliner eigentlich richtig heißen)
  • Quarkauflauf mit Äpfeln
  • Ragout fin - feines Kalbfleischragou
  • Rosenkohl im Bierteig mit Frischkäsedip
  • Russische Eier mit Räucherlachs und deutschem Kaviar
  • Salat mit Knollenziest
  • Serviettenkloß nach Großmutters Geheimrezept
  • Spickhecht auf Sauerkraut mit Augustäpfeln
  • Stufado - ein Lieblingsgericht vom Johann Wolfgang von Goethe
  • Szegediner Gulasch
  • Thüringer Kartoffelsuppe mit Kresseschaum und Flusskrebskrapfen
  • Thüringer Kümmelfleisch mit Bier und Senf
  • Tultewitzer Rosmarintaler aus dem Ofen
  • Ungarische Fleischsoljanka
  • Vogteier Kartoffelgeschmink
  • Vogtländische Wickelklöße
  • Vogtländischer Karpfen
  • Weimarer Zwiebelmarktbrot
  • Wildschweinsauerbraten





💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch ausprobiert,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt, lasst es uns wissen! 💡




* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen