Sonntag, 23. Mai 2021

Der Duft von Zimt & Zedern

 

Die Küche der Levante verströmt den Zauber von 1001 Nacht - würziger Duft, betörende Aromen und pikante Speisen. Autorin Merijn Tol zog deshalb durch die Gastroszene Beiruts, um die leckersten libanesischen Gerichte zu entdecken. In diesem Kochbuch nimmt sie uns auf ihrer spannenden Reise mit.

Man kann nicht anders, als sich in das warmherzige Gesicht der Stadt zu verlieben. Und von orientalischen Köstlichkeiten bekommt man sowieso nie genug.

Das Buch würde ich persönlich als auch Reise- oder Gastroguide für Beirut empfehlen, da es hier nach Stadtviertel die besten Empfehlungen für Restaurants, Märkte, Cafés und mehr gibt.




Der Duft von Zimt & Zedern
60 orientalische Rezepte aus der Levante-Küche Beiruts
von Merijn Tol
ISBN: 9783959614887
272 Seiten
EUR 32,99






🛒
[WERBUNG ohne Auftrag]
Bezugsmöglichkeiten:


👁‍🗨
Blick ins Buch:






Rezeptregister:
  • Adibs Hackbällchen in Ziegenmilchjoghurt mit Minze / Kibbeh bi laban maazah - Seite 172
  • Anis-Sesam-Kringel mit Mahlab und Pistazien / Ka'ak ma yansoon, mahlab w fistok - Seite 182
  • Aprikoseneis mit Pinienkernen / Amaredinne booza à la Mitri Hanna Moussa - Seite 90
  • Armenisch gefüllter Kürbis mit Reis, Dörrobst und Nüssen / Ghapama my way - Seite 153
  • Armenische Mahlab-Brötchen von Nathalie und Tamar / Kata - Seite 161
  • Avocado-Creme mit Ashtah, Orangenblütensirup, Mandeln und Pistazien / Cocktail avocado ma mazaher, Ashtah, fistok, wared w lous - Seite 207
  • Blattgemüse mit Koriander, Hähnchenfleisch, Reis und Fladenbrot nach Suzys Art, der Mutter von Tamar und Nathalie / Molokhia á la Suzy - Seite 244
  • Dattel-Kardamom-Kekse à la Sawsan / Tamer ma' hél bascot - Seite 181
  • Dattelcreme nach Hudas Mutter mit Rosenblüten und Orangenschale / Halieb ma tamr, mawared w bortugal - Seite 89
  • Eingelegte Speiserüben, Spitzrüben, Spitzkohl und Radieschen mit Roter Bete und Anis / Kabis lifit w malfouf - Seite 59
  • Fester, leicht gesalzener Joghurt / Labneh - Seite 43
  • Filoteig-Röllchen mit Walnussfüllung / Garos Sare bourma - Seite 158
  • Fisch mit Orangen, Kapern, Mandeln, Pinienkernen und Sumach / Tajèn ma samak, bortugal, hamoud, lous, snobar w sumac - Seite 185
  • Fladenbrot-Päckchen mit Zatar-Zwiebel-Füllung / Fatayer fallahy soufra - Seite 258
  • Fladenbrote mit Feta-Pistazien-Zatar-Pesto / Man'ouchit ma jibneh, Fistok, za'atar - Seite 77
  • Fladenbrote mit frischem Zatar, Granatapfelsirup und Granatapfelkernen / Man'ouchit za'atar taza w dibs el rumman - Seite 74
  • Fladenbrote mit in Chiliöl gebratenem Fisch mit Sabah baharat, Joghurt und Petersilien-Tarator und Toum / Shawarma samak ma tarator - Seite 232
  • Fladenbrote mit mariniertem Lammfleisch, halbgetrockneten Tomaten, Minze, Toum, Tarator und Kabis / Shawarma my way ma banadoura mjafaff - Seite 231
  • Fladenbrote mit Semolina, Sesam und Schwarzkümmel / Khibz ma smied w habbet el baraka - Seite 205
  • Fladenbrote mit Zatar und Rosenblütenblättern / Man'ouchit za'atar w wared - Seite 79
  • Freekeh mit Hähnchenschenkeln, Ofentomaten, Mandeln, Pinienkernen und Zitronen-Johurt / Frikeh ma djej my way - Seite 247
  • Gefüllte Fladenbrote mit Blumenkohl und Zitronen-Tahina à la Abu Tony - Seite 116
  • Gefüllte Kohlblätter mit Reis, Lammhack, getrockneter Minze und Sumach / Mesheh malfouf w silleq - Seite 84
  • Gefüllte Weinblätter mit Gewürzreis, Berberitzen, Tomaten, Petersilie und Minze / Wara areesh ma zereshk - Seite 82
  • Geröstete Kartoffelwürfel mit Koriander, Knoblauch, Aleppo-Pfeffer-Öl und Zitrone / Batata harra ma habet el kesbora - Seite 129




  • Graupenrisotto mit Bohnen und Kichererbsen / Makhlouta - Seite 242
  • Grießkuchen mit Carobmelasse und Kardamom / Sfouf bi dibs ma hél - Seite 124
  • Grob pürierte Saubohnen mit Koriander und Kreuzkümmel / Foul ma kesbara - Seite 195
  • Hackfleisch-Bulgut-Auflauf mit Zwiebeln, inspiriert von Georgina El-Bayeh, der "Kibbeh-Königin" / Kibbeh ma basal - Seite 53
  • Hähnchenschenkel mit Sumach, Mispeln und Orangen / Djej meshwe akkadenia sumac w bortugal - Seite 178
  • Kamals mit Reis gefüllter Tintenfisch / Calamar mehsi bi roz w kesbora - Seite 121
  • Kardamom-Kaffee-Eis auf knusprigem Engelshaar mit Rosenblütencreme / Booza ahwe arabi ma hél, kataif, ashtah w wared - Seite 175
  • Kartoffel-Bulgur-Stampf mit Lauch, Rosenblüten und Minze / Feryals kobbet batata ma' kammouneh w nana - Seite 81
  • Kichererbsen-Salat mit Tahina-Creme, gerösteten Pinienkernen und Kreuzkümmel / Hommus msabaha - Seite 196
  • Kichererbsen mit Joghurt, Fladenbrot, Aubergine und Granatapfel / Fattet hommus ma lahme w batenjan - Seite 197
  • Knusprig dünnes Fladenbrot mut Sujuk-Wurst, Zwiebeln, Koriander, Granatapfelsirup, Paprikapaste und Sabah baharat / Manakeish bi sujuk - Seite 154
  • Knusprig gebackener Engelshaar-Teig mit Zitrus-Orangenblütensirup und gemahlenen Pistazien / Kunefa ma mrabbet hamoud e bortugal w fistok - Seite 95
  • Kürbis-Kibbeh mit Zwiebeln und Zatar / Kibbet laq'teen ma basal w za'atar - Seite 130
  • Labneh mit gebackener Roter Bete, Pistazien, Berberitzen und Sumach / Labneh ma shmandar w fistok - Seite 47
  • Labneh mit Radieschen, Fenchel, Sumach, Maulbeeren, frischen Kräutern und Pistazienkernen / Salatit Labneh, ma felfel, ghyar, muhadara, sumac, toot, nana w fistok - Seite 126
  • Labneh mit zerlassener Butter, Pinienkernen, getrockneter Minze, Sumach und Rosenblütenblättern / Labneh de luxe - Seite 44
  • Lamm-Köfte mit Kartoffelspalten, Tomaten und Granatapfelsirup / Mekleyet kafta w batata - Seite 241
  • Lammhackbällchen mit Kardamom, Sauerkirschen, Maulbeeren, Rosenblüten und Cashewkernen / Kebab ma karaz, hél, toot, wared w caju - Seite 239
  • Libanesischer Eiskaffee mit Orangenblütenwasser und Aleppo-Pfeffer / Ahwe arabi ma mawared w filfil min halab - Seite 260
  • Linsen mit Reis und gerösteten Zwiebeln / Mujardara - Seite 235
  • Linsen mit Riso-Nudeln, gebratenem Koriander, Zwiebeln, Granatapfelkernen und knusprigem Fladenbrot / Horraq osbao - Seite 234
  • Mastix-Eis mit Pistazienkernen und Orangenblütenwasser / Booza meska ma fistok w mazaher - Seite 93
  • Mein Festtags-Tabouleh mit Granatapfelsirup, Rosenblütenblättern, Sabah baharat und Zimt / Tabouleh ma dibs el rumman - Seite 51
  • Milchpudding mit Rosen-Himbeer-Konfitüre und Mandeln / Muhallabiyyeh ma' mrabbet wared w raspberry w lous - Seite 208
  • Petersilien-Bulgur-Salat mit Minze und Paprika / Echter Tabouleh à la Kamal - Seite 122
  • Rosen-Himbeer-Konfitüre / Mrabbet wared ma toot ahmar - Seite 210
  • "Roter Fattoush" mit Roter Bete, Rotkohl, Dill und Estragon / Fattoush ahmar - Seite 48
  • Safranreis mit Seebarsch, Zwiebeln, Tahina-Zitrus-Sauce und Pinienkernen / Hudas Sayadieh ma arnabieh - Seite 86
  • Sesam-Schwarzkümmel-Fladen mit Zatar-Butter / Ka'ak ma za'atar w zibde - Seite 202
  • Tamars armenischer Aubergineneintopf / Yekhni batenjan - Seite 150
  • Trifle mit Kurkuma-Kuchen, Ashtah-Creme, Halva, Pistazien und kandierten Orangen / Trifle ma sfouf, helawa, bortugal w fistok - Seite 55
  • Walnuss-Paprika-Dip mit Kreuzkümmel / Muhammara à la Tamar - Seite 150
  • Weißkohlsalat mit Sumach-Zitronen-Koriander-Dressing / Salatit malfouf ma sumac w habet el kesbara - Seite 119
  • Zatar-Salat mit Halloumi, Mandeln und Anis / Salatit za'atar ma halloum, lous w yansoon  - Seite 176
  • Ziegenmilch-Labneh mit gebratenem Koriandergrün, Knoblauch, Sumach und Mandeln / Labneh maaz ma kesbara - Seite 44
  • Zimtschnecken mit Tahina und Anis / Tahinov hatz - Seite 157





Rezensionen zum Buch:


Das Buch muss ich unbedingt haben!




* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Samstag, 15. Mai 2021

Time to eat

 

Job, Familie, Haushalt, Freizeitstress … Viele von uns haben viel zu wenig Zeit zum Kochen, dabei sollte es keine lästige Verpflichtung sein. Nadiya Hussain, bekannt aus der Netflix-Serie "Foodhacks mit Nadiya Hussain", präsentiert zeitsparende Tipps und die wichtigsten Zutaten für die schnelle Küche, damit das Kochen auch in einem vollgepackten Alltag wieder Spaß macht – und genügend Zeit fürs gemeinsame Genießen und ein entspanntes Leben bleibt.




Time to Eat
Einfache und schnelle Rezepte für ein entspanntes Leben
von Nadiya Hussain
ISBN: 9783747202487
256 Seiten
EUR 24


🛒
[WERBUNG ohne Auftrag]
Bezugsmöglichkeiten:







👁‍🗨
Blick ins Buch:








Rezeptregister:
  • Apfeltartes - Seite 193
  • Auberginenspalten in asiatischer Marinade - Seite 85
  • Avocadopesto - Seite 27
  • Avocadopesto mit Käse auf Toast - Seite 29
  • Avocadopesto mit Nachos - Seite 29
  • Avocadopesto mit Nudeln - Seite 29
  • Baked-Beans-Falafeln - Seite 100
  • Bananen-Tarte-Tatin mit Malai-Eiscreme - Seite 217
  • Bananen in Karamellsauce mit Eiscreme auf Milchreis - Seite 223
  • Banoffee-Waffeln - Seite 56
  • Bao Buns mit pikantem Thunfisch - Seite 160
  • Bengalische Gewürzmischung (Panch Phoran) - Seite 237
  • Blechkuchen mit eingelegten Zitronen - Seite 212
  • Blumenkohlpfanne mit Eiern - Seite 34
  • Brathähnchen mit Zitronencouscous - Seite 135
  • Bratwurst-Rösti-Pfanne mit bengalischem Pfiff - Seite 134
  • Brokkoli-Rohkost-Salat - Seite 177
  • Brötchen mit Bratwurst und Eiern - Seite 59
  • Brunnenkresse-Quinoa-Kedgeree - Seite 119
  • Chorizo-Fisch-Eintopf mit Knoblauchbrötchen - Seite 168
  • Corned-Beef-Bombay-Pie - Seite 118
  • Cornflakesmilch-Eiscreme - Seite 224
  • Cornish Pastys mit Hackfleisch - Seite 150
  • "Coronation"-Thunfisch - Seite 96
  • Cremiger Himbeer-Haferbrei - Seite 19
  • Dorschrogen-Terrine - Seite 132
  • Edamame-Wildreis-Salat - Seite 89
  • Eier-Wraps - Seite 60
  • Erdbeer-Milchshake-Strauben - Seite 200
  • Erdnussbutter - Seite 246
  • Erdnussbutter-Gelee-Happen - Seite 24
  • Fischburger - Seite 114
  • Fischstäbchen-Enchilada - Seite 143
  • Florentiner - Seite 189
  • Frittierte Fladenbrote mit Himbeerhonig - Seite 52
  • Frühstücks-Trifle - Seite 47
  • Frühstückskuchen mit Dörrpflaumen und Knuspermüsli - Seite 43
  • Gebratene Nudeln - Seite 85
  • Grapefruit-Tiramisu - Seite 207
  • Grossmutters Curry - Seite 158
  • Grossmutters Currypaste - Seite 159
  • Grüne Thai-Currypaste - Seite 238
  • Hackbraten in Blätterteig - Seite 66
  • Hähnchen in Pekannuss-Chili-Sauce mit Reis - Seite 84
  • Hähnchen und Gnocchi vom Blech - Seite 147
  • Hähnchen-Schawarma - Seite 177
  • Hähnchen-Spieße - Seite 106
  • Hähnchenbrust in cremiger Tomatensauce - Seite 86
  • Harissa-Bohnen-Pizza - Seite 22
  • Hasselback-Kürbis mit Knoblauchreis - Seite 180
  • Hausgemachte gesalzene Butter - Seite 246
  • Herzhafte Restesuppe - Seite 77
  • Herzhafter "French Toast" - Seite 99
  • Himbeer-Cheesecake-Croissants - Seite 18
  • Himbeer-Eclair-Pops - Seite 214
  • Honig-Senf-Chow-Mein - Seite 106
  • Hoop-Fischauflauf - Seite 138
  • Instantnudeln - Seite 78
  • Instantnudeln mit Eiern - Seite 81
  • Instantnudeln mit Hähnchen und Erbsen - Seite 81
  • Instantnudeln mit Rindfleisch und Kimchi - Seite 81
  • Instantnudeln mit Soja und Pilzen - Seite 81
  • Jackfruchtcurry mit hefefreiem Naanbrot - Seite 162
  • Kakao-Piklets mit Ahornbutter - Seite 63
  • Karamell-Frappé - Seite 223
  • Karamellkeks-Blechkuchen - Seite 218
  • Kartoffelbratlinge - Seite 49
  • Kiwisalat - Seite 88




  • Knoblauchbrötchen - Seite 242
  • Knuspermüsli - Seite 247
  • Kokos-Barfi-Trüffel - Seite 189
  • Kokosklebreis mit gewürzter Ananas - Seite 30
  • Krosse Käse-Crepes - Seite 72
  • Lachs-Poke-Bowl - Seite 116
  • Lamm-Dhansak - Seite 148
  • Lammkeule mit Rhabarber-Rosmarin-Glasur - Seite 154
  • "Lava Fries" - Seite 151
  • Lebküchlein mit zartschmelzender Schokoladenfüllung - Seite 204
  • Linsen-Orangen-Suppe - Seite 76
  • London Cheesecake - Seite 205
  • Mac and Cheese - Seite 62
  • Malaiischer Reis mit Garnelen - Seite 95
  • Mango-Pfirsich-Sorbet in Limonade - Seite 184
  • Mango-Pfirsich-Sorbet mit Minze - Seite 184
  • Marinierte Chicken Wings - Seite 116
  • Masala-Porridge - Seite 38
  • Meine Lieblingscurrypaste - Seite 240
  • Nudeln mit schneller Rote-Bete-Sauce - Seite 71
  • Ofenkartoffeln mit Bombay-Mix - Seite 92
  • Ofenkartoffeln mit Chili - Seite 92
  • Ofenkartoffeln mit Hüttenkäse und Zwiebeln - Seite 90
  • Ofenkartoffeln mit Pesto - Seite 92
  • Ofenkartoffeln mit Speck und Baked Beans - Seite 92
  • Oliven-Rosmarin-Kranz - Seite 54
  • Panir-Köfte und Reis mit Glasnudeln - Seite 166
  • Panir-Nudelsalat - Seite 105
  • Panir-Pita - Seite 104
  • Parmesan-Scones mit Lachs-Senf-Creme - Seite 64
  • Pekan-Brie-Brulee - Seite 84
  • Pekannussplätzchen mit Kaffeecreme - Seite 211
  • Pfannkuchen - Seite 241
  • Pikante Hähnchenschenkel, Pommes und Erbsensalsa - Seite 140
  • Pilz-Mozzarella-Burger - Seite 133
  • Pilzlasagne aus dem Schongarer - Seite 156
  • Pita - Seite 243
  • Pizza-Paratha - Seite 120
  • Poutine - Seite 142
  • Prinzessinnentorte - Seite 226
  • Ras-Malai-Torte - Seite 232
  • Reis aus dem Schongarer - Seite 33
  • S`Mores aus der Pfanne - Seite 188
  • Safran-Rosenblüten-Shrikhand - Seite 194
  • Saftiger Zitruspudding - Seite 195
  • Schellfisch mit Orangenkruste - Seite 144
  • Schokolade-Haselnuss-Mousse - Seite 187
  • Schokoladen-Limetten-Biskuitroulade - Seite 196
  • Schokoladen-Orangenblüten-Baklava - Seite 220
  • Schokoladen-Rosenblüten-Pannacotta-Tarte - Seite 225
  • Schokoladencookie aus der Pfanne - Seite 210
  • Schokoladenmomos mit Himbeersauce - Seite 230
  • Schokoriegel-Blätterteigtaschen - Seite 190
  • Schwarzer-Pfeffer-Kuchen - Seite 215
  • Shrikhand-Eiscreme - Seite 194
  • Spinat-Quiche ohne Mürbeteigboden - Seite 83
  • Süsse Arancini - Seite 209
  • Süsses Risotto - Seite 208
  • Süsskartoffel-Ziegenkäse-Curry - Seite 111
  • Süsskartoffel-Ziegenkäse-Suppe - Seite 111
  • Süsskartoffel-Ziegenkäse-Tarte - Seite 110
  • Tandoori-Gewürzmischung - Seite 238
  • "Tandoori"-Hähnchen und Reis mit gebräunter Butter - Seite 178
  • Tarte mit cremiger Makrele - Seite 109
  • Teriyaki-Lachs mit Mangosalsa - Seite 128
  • Thai-Paprika-Suppe - Seite 130
  • Tingmos mit Soja-Kohl - Seite 171
  • Toad in the Hole mit Pilzen - Seite 51
  • Tortellini-Suppe - Seite 97
  • Trockene Gewürzmischung - Seite 237
  • Trockenfrüchtebrot mit hausgemachter Butter - Seite 57
  • Überbackene English-Muffins - Seite 62
  • Vier Variationen schnelle Porridge (Apfel und Zimt / Mandel und Frucht / Mango und Kokosnuss / Schokolade und Haselnuss) - Seite 39
  • Warmes Corned-Beef-Sandwich - Seite 108
  • Weissbrötchen - Seite 244
  • Wolkenbrötchen mit cremigem Makrelenaufstrich - Seite 109
  • Zaziki-Quesadillas - Seite 73



Rezensionen zum Buch:





Das Buch muss ich unbedingt haben!



* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Mittwoch, 7. April 2021

Oaxaca - Rezepte aus dem Herzen Mexikos

 

Ein Mexiko-Kochbuch auf den Spuren der kulinarischen Herkunft des Landes

Im Süden Mexikos, in einer bergigen Landschaft mit schmalen Canyons und tiefen Tälern liegt der Bundesstaat Oaxaca. Die Region gilt als das kulinarische Herz Mexikos. Das Kochbuch Oaxaca öffnet die Türen zu den Geheimnissen der ursprünglichen mexikanischen Küche und zeigt in 140 authentischen Rezepten, dass die Küche Mexikos weit mehr zu bieten hat als Burritos und Tacos. Großmutters Schwarze-Bohnen-Suppe oder eine Mole Coloradito sind ganz einfach zubereitet. Mit Oaxaca holt Ihr Euch die farbenfrohen und aromatischen Gerichte Mexikos ganz easy nach Hause.

Bricia Lopez, Besitzerin des Restaurants Guelaguetza in Los Angeles, verrät in Oaxaca traditionelle mexikanische Familienrezepte ihrer Großmutter. Neben einer kleinen Zutatenkunde bietet das mexikanische Kochbuch auch eine Einführung in die wichtigsten Zubereitungstechniken, wie die Arbeit mit einer Tortillapresse oder die richtige Verarbeitung verschiedener Chilischoten.

Die Rezepte sind unkompliziert und leicht nachzukochen; exotischere Zutaten wie Kaktus oder Tomatillos lassen sich ganz einfach online oder in ausgewählten Supermärkten kaufen. Abgerundet wird das Kochbuch mit Rezepten zu Salsas und Moles und typischen Getränken, Cocktails und Limonaden.




Oaxaca - Rezepte aus dem Herzen Mexikos
ISBN: 9783957283979
320 Seiten
EUR 35


🛒
[WERBUNG ohne Auftrag]
Bezugsmöglichkeiten:


👁‍🗨
Blick ins Buch:



Rezeptregister:

  • Atoles - Seite 277
  • Café de olla - Seite 279
  • Cantaloupe-Melonen-Wasser / Agua de Melón - Seite 274
  • Chicharrón-Paste / Aciento - Seite 74
  • Chichilo - Seite 181
  • Chilaquiles - Seite 84
  • Coloradito - Seite 180
  • Cremehörnchen / Barquillos rellenos de Lechecilla - Seite 236
  • Cremige Serrano-Salsa / Guacahile - Seite 248
  • Donaji - Seite 264
  • Empanadas mit Kürbisblüten / Empanadas de Flor de Calabaza - Seite 216
  • Enchiladas in Tomatensauce / Entomatadas - Seite 105
  • Erdnuss-Olivenöl-Salsa / Salsa macha - Seite 257
  • Flor de Pina - Seite 263
  • Frische Salsa / Salsa de Molcajete - Seite 247
  • Garnelen-Salsa-Paste / Chintextle - Seite 256
  • Garra de Tigre - Seite 263
  • Gebackene Bohnen / Frijoles refritos - Seite 72
  • Gebackene Kochbananen / Plátanos al Horno - Seite 230
  • Gebratene Chilis / Chiles toreados - Seite 251
  • Gebratene Heuschrecken mit Chicharrón auf Tacos / Tacos de Chapulin y Chicharrón - Seite 132
  • Gebratenes Oregano-Hähnchen / Pollo al Oregano - Seite 192
  • Gefüllte Chilis mit Queso fresco und Epazote / Chiles rellenos de Queso fresco con Epazote - Seite 212
  • Gegrillte Chorizo in Tomatensauce / Salsa de Chorizo - Seite 107
  • Gegrillter Käse in Tomatensauce / Salsa de Queso - Seite 106
  • Gekochte Bohnen / Frijoles de la olla - Seite 64
  • Gemüse in Guajillo-Sauce / Chileajo - Seite 130
  • Geröstete Tortillas mit würziger Schwarze-Bohnen-Sauce / Enfrijoladas - Seite 94
  • Grobe Maismole / Segueza - Seite 187
  • Grüne Mole mit Schweinefleisch / Mole verde con Puerco - Seite 182
  • Grüne Salsa - Salsa de Tomatillo - Seite 250
  • Guacamole - Seite 252
  • Gurkenwasser / Agua de Pepino - Seite 271
  • Hähnchen-Barbacoa / Pollo en Barbacoa - Seite 210
  • Hähnchen-Tomatillo-Suppe mit Ei / Higaditos - Seite 88
  • Hähnchen in cremiger Chipotle-Sauce / Pollo enchipotlado - Seite 190




  • Hähnchen in gelber Mole / Amarillo de Pollo - Seite 174
  • Hähnchen in grüner Salsa mit Kartoffeln und Kaktus / Pollo en Salsa verde con Papas y Nopales - Seite 152
  • Hähnchen in Mole Estofado / Estofado de Pollo - Seite 184
  • Heißer Erdbeer-Mais-Drink / Atole de Fresa - Seite 278
  • Heißer Kokos-Mais-Drink / Atole de Coco - Seite 281
  • Heißer Reisdrink / Atole de Arroz - Seite 280
  • Heißer Schokoladen-Mais-Drink / Champurrado - Seite 278
  • Heißer Weihnachtspunsch / Ponche Navideno - Seite 282
  • Heuschreckensalsa / Salsa de Chapulines - Seite 246
  • Herzhafte Zimtsalsa / Salsa de Canela botanera - Seite 251
  • Hibiskus-Ingwer-Wasser / Agua de Jamaica con Gengibre - Seite 270
  • Kaktussalat mit Guajillo-Chili / Ensalada de Nopalitos con Chile Guajillo - Seite 138
  • Kalbsfußbrühe / Caldo de Pata - Seite 154
  • Kandierter Kürbis / Dulce de Calabaza - Seite 242
  • Kartoffel-Käse-Puffer in Brühe / Tortitas de Papa en Caldillo - Seite 202
  • Kartoffelgratin nach Istmus-Art / Papa Istmena - Seite 224
  • Klein zerrupftes Hähnchen in herzhaft-süßer Tomatensauce / Picadillo de Pollo - Seite 194
  • Knusperschwarte mit schwarzen Bohnen / Chicharrón en Frijol - Seite 68
  • Knusperschwarte mit Tomatensauce / Salsa de Chicharrón - Seite 106
  • Knusprig dünne Masa-Küchlein mit Hackfleisch und Krautsalat / Garnachas Istmenas - Seite 122
  • Knusprige Bananentaschen, gefüllt mit schwarzen Bohnen / Molotes de Plátano - Seite 140
  • Knusprige Empanandas mit gelber Mole und Hähnchen / Empanadas de San Antonio - Seite 218
  • Knusprige Masa-Taschen mit Kartoffeln und Chorizo / Molotes de Masa con Papas y Chorizo - Seite 126
  • Knusprige Quesadillas mit Epazote / Quesadillas fritas con Epazote - Seite 136
  • Knusprige Tacos mit Hähnchen-Picadillo / Taquitos de Picadillo de Pollo - Seite 196




  • Knuspriges Schweinefleisch in Morita-Salsa / Salsa de Carne frita - Seite 222
  • Kürbistriebe in grüner Mole mit knusprigen Maisknödeln / Guias en Mole verde y Chochoyotes - Seite 156
  • Kürbiswasser / Agua de Chilacayota - Seite 269
  • La Santa - Seite 262
  • Lamm-Barbacoa / Barbacoa de Borrego - Seite 208
  • Limettenblattwasser mit Ananas / Agua de Hierba de Limón con Pina - Seite 268
  • Limonade / Limonada - Seite 272
  • Limonade mit Chiasamen / Agua de Limón con Chia - Seite 268
  • Luftige Omeletts in Tomatensauce / Salsa de Huevo - Seite 105
  • Maispudding / Nicuatole - Seite 232
  • Margarita Guelaguetza - Seite 264
  • Masa - Die Essenz Mexikos - Seite 62
  • Memelas - Seite 134
  • Meskal-Salsa / Salsa Borracha - Seite 255
  • Michelada de Pasilla - Seite 260
  • Milchreis mit kandierten Kichererbsen / Arroz con Leche con Dulce de Garbanzos - Seite 238
  • Milchwackelpudding mit Sherrygelee / Gelatina de Tres Leches con Jerez - Seite 240
  • Mole-Enchiladas / Enmoladas - Seite 102
  • Oaxaca-Erdnuss-Snack / Cacahuates Botaneros - Seite 254
  • Oaxaca-Trinkschokolade / Chocolate de Agua - Seite 275
  • Oaxacanische Chiles rellenos / Chiles rellenos de Picadillo - Seite 198
  • Oaxacanische Hühnebrühe / Caldo de Fandango del Valle - Seite 150
  • Oaxacanisches Adobo - Seite 78
  • Omelett in schwarzen Bohnen / Huevo en Frijol - Seite 66
  • Pasión de Oaxaca - Seite 265
  • Pozole Mixteco - Seite 162
  • Rauchige Morita-Salsa / Salsa roja de Morita - Seite 256
  • Reiswasser / Horchata de Oaxaca - Seite 267
  • Rindfleischbrühe mit Guajillo-Chili / Caldo de Res con Guajillo Chile - Seite 160
  • Rohe grüne Salsa / Salsa verde cruda - Seite 248
  • Röstbrot mit Schwarzer-Bohnen-Paste / Molletes - Seite 92
  • Rote Mole / Mole rojo - Seite 172
  • Rührei mit grünen Bohnen und Chorizo / Huevos con Ejotes y Chorizo - Seite 98
  • Rührei mit zarten Kaktusblättern / Huevos con Nopalitos - Seite 100
  • Rustikale Tomatensalsa / Salsa roja básica - Seite 250
  • Sal de Chile - Seite 262
  • Sauer eingelegte Schweinefüße / Patitas de Puerco en Escabeche - Seite 129
  • Schokoladen-Flan-Kuchen / Chocoflan - Seite 234
  • Schwarze-Bohnen-Paste / Pasta de frijol negro - Seite 70
  • Schwarze Mole / Mole negro - Seite 170
  • Schweinefüße mit schwarzen Bohnen / Patitas de Puerco en frijol negro - Seite 148
  • Schweinerippchen mit Portulak / Costillas con Verdolaga - Seite 226
  • Spaghetti in Poblano-Salsa - Seite 204
  • Spiegeleier auf knusprigen Tortillas in Tomatensauce / Huevo rancheros - Seite 104
  • Spiegeleier vom Comal / Huevos al Comal - Seite 96
  • Süße Tamales / Tamales de Dulce - Seite 118
  • Tamales mit Hähnchen in schwarzer Mole / Tamales de Mole negro - Seite 110
  • Tamales mit Hähnchen und Chilis / Tamales de Rajas - Seite 116
  • Tamales mit Schwarze-Bohnen-Paste und Avocadoblättern / Tamales de Frijol - Seite 114
  • Tamarindenwasser / Agua de Tamarindo - Seite 270
  • Ungesüßter Maisdrink / Atole Blanco - Seite 280
  • Veganes Aciento - Seite 76
  • Wassermelonenwasser / Agua de Sandia - Seite 274
  • Weiße Bohnen, Nopales und getrocknete Garnelen in gelber Mole / Mole amarillo de Frijol blanco con Nopal y Camarones secos - Seite 178
  • Weiße Bohnen mit paniertem Klippfisch / Frijol blanco con Bacalao capeado - Seite 144
  • Weißer Reis mit Banane / Arroz Blanco con Plátano - Seite 80
  • Ziegennacken-Tacos / Tacos de Barbacoa de Chivo - Seite 206




Das Buch muss ich unbedingt haben!



* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.