Dienstag, 14. November 2017

Mit der Hexe durchs Jahr - Winter





OTUS Verlag
ISBN: 9783037934395
128 Seiten
EUR 5


Kurzinfo zum Buch:


In der kalten Jahreszeit ist auch für Hexen eine Zeit der Besinnlichkeit und inneren Einkehr gekommen. Man kuschelt sich zu Hause ein, genießt die Wärme im Haus und blickt durch das Fenster in die weiße Winterlandschaft.

Der Winter ist aber auch eine Zeit des Vorausschauens, des Neuanfangs und der Hoffnung. Die Wintersonnenwende ist daher eine wichtige Zeit für Hexen. Erfahre, wie Orakel dir einen Blick in die Zukunft gewähren und wie du dich mit Reinigungsritualen von negativen Energien befreist. Erfülle dein Heim mit dem wohligen Duft winterlicher Räucherkräuter und erhelle es zur Feier des kommenden Lichts mit Kerzenschein.

Mach es den Pflanzen und Kräutern in deinem Hexengarten gemütlich, sodass diese unbeschadet den Winter überstehen. Und sorge mit zauberhaften Kochrezepturen für magisch duftende Aromen und innere Wärme. Gutes Gelingen für deine Winterhexerei!



Rezeptregister:

  • Adventskonfitüre
  • Apfel-Fenchel-Drink
  • Apfel-Ingwer-Gewürzkuchen
  • Apfelküchlein im Bierteig
  • Belebender Medizinmann
  • Birnen, Bohnen und Kasseler mit Salbei
  • Chicoréesalat mit gebratenem Zander
  • Cremige Polenta mit Pilzen
  • Feigenkonfitüre
  • Fischfilet mit Mangokruste
  • Früchteschnitte aus dem Land der Mythen
  • Fruchtiger Käsesalat vom Hexenbuffet
  • Gefüllte Wirsingtaschen
  • Geheimnisvolles Cranberry-Chutney
  • Gemüsebouillon vom Hexenmeister
  • Gemüseeintopf aus dem Hexenkessel
  • Gemüsetarte nach Hexenart
  • Glacierexpress
  • Göttliche Lebkuchentörtchen
  • Graupenfrikadellen mit Rohkost
  • Heißer Liebestrank zum Valentinstag
  • Hexenfinger Knusper Knäuschen
  • Hexenhäuschen
  • Himmlischer Rotkohlsalat mit Orangen
  • Irish Stew nach Art der Kelten
  • Karpfenfilets im Speckmantel mit Biersoße
  • Kartoffeltaler zu Rosenkohlgemüse
  • Käsetoast mit Birnen aus dem Hexengarten
  • Keltischer Brötchentannenbaum
  • Klare Pastinakensuppe mit Corned Beef
  • Kräuter-Roastbeef für das Julfest
  • Lauchcremesuppe vom Hexenmeister
  • Magischer Kürbis mit zauberhaften Linsen
  • Magisches Enten-Morchel-Ragout
  • Marzipan-Mango-Creme-Trifle
  • Minipanettone zu Jule
  • Mirakulöser Mato Grosso
  • Mystische Gletschersonne
  • Orangenmarmelade fürs Winterfrühstück
  • Parfait a la Weihnachtsstollen
  • Pflaumenkonfitüre mit Walnüssen
  • Planter's Punch Rooibos
  • Pulswärmer
  • Pulswärmer alkoholfrei
  • Quitten in wärmendem Rotwein
  • Rote-Bete-Creme-Suppe mit Croutons
  • Rote-Bete-Relish aus dem Hexenbuch
  • Sauerkraut aus dem Hexenkeller
  • Schokoküchlein mit Orangensoße
  • Schupfnudelpfanne zu Apfel-Sauerkraut
  • Schweinefilet auf Wintergemüse
  • Silvesterkrapfen zur Jahreswende
  • Silvesterpunsch
  • Sterne mit Feigen auf Preiselbeersoße
  • Stutenkerle aus dem Zauberwald
  • Süßsaurer Kürbis
  • Teuflische Käserösti mit Pilzgeschnetzeltem
  • Überbackene Lauch-Pfannkuchenrollen
  • Überbackenes Schwarzwurzelragout
  • Verführerische Cranberry-Plätzchen
  • Verführerisches Steckrübencurry
  • Verhexte Bratapfelringe
  • Verhexter Grünkohl-Spätzle-Auflauf
  • Verschneiter Quarkstollen
  • Warmer Ziegenkäse mit Kapern
  • Weihnachtlicher Pflaumen-Crumble
  • Winterfreude
  • Winterliches Maronenhuhn
  • Wintermuffins mit Schoko-Frosting
  • Wintersalat mit Kürbis
  • Wirsing-Pfifferling-Strudel
  • Wirsingquiche mit Mett
  • Ziegencamembert in Öl eingelegt
  • Zimtwaffeln zum Hexentee





💡 Falls Ihr ein Rezept aus diesem Buch ausprobiert habt,
oder eine Rezension dazu geschrieben habt,
könnt Ihr uns dies über unser Formular mitteilen. 💡



* Bei Links, die mit einem Sternchen markiert sind, handelt es sich um sogenannte Amazon Affiliate-Links. Bestellungen, die über diesen Link getätigt werden, unterstützen uns mit einer kleinen Provision bei unserer Arbeit für diesen Blog. Unter anderem können so beispielsweise Verlosungsexemplare, oder neue Kochbücher finanziert werden. Für Euch gibt es keinen Unterschied - Ihr zahlt keinen Cent mehr und es gibt auch sonst keine Einschränkungen, oder Nachteile für Euch. Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen